•  
  • 07.05.2012 Versionsstände, VibroMatrix 1.8

    VibroMatrix® 1.8 - Build 5034 - 07.05.2012

    • InnoBalancer:
      • Merkt sich Höhe und Einklappzustand der Konfigurationspanels im Arbeitsplatz.
      • Das Zurückladen einer verworfenen Messung berücksichtigt geänderte Daten, z.B. für die Testmassenkonfiguration.
      • Anzeige beim Unwuchtresultat, ob dieses eine angekündigte Masseänderung bereits enthält.
      • Bei Korrekturen die Information zum Wuchtradius untergewichtet, weil dieser ohnehin nicht geändert wird.
      • Entfernen einer Testmasse wurde als Hinzufügung gewertet.
      • Überprüfung des Berechnungsergebnisses und Anzeige wenn Berechnung nicht möglich ist. Dies kann passieren, wenn Warnungen zur Ähnlichkeit von Schwingungsvektoren übergangen werden.
      • Speichern und Lesen eines Verlaufs für Zwei-Ebenen-Auswuchten korrigiert.
      • Druck des Standardbereichts korrigiert.
      • Vom Anwender geänderter Korrektur-Festort wird nun separat gespeichert und nicht als ursprünglich vorgeschlagener Ort angezeigt.
      • Änderung "Kalibierlauf" in "Testlauf" bei Eingabe Rotormasse und Betriebsdrehzahl
    • InnoMeter, InnoLogger, InnoPlotter, InnoScope: Das Einlesen eines Bandpasses, der über die Grenzen des Hardware-Bandpasses des InnoBeamers hinausgeht, aus einem Arbeitsplatz schlug fehl, auch wenn man dies explizit in den Signalverarbeitungsoptionen des InnoMasters anforderte.
    • InnoPlotter: Vollständig in kontextsensitiver Hilfe beschrieben.
    • InnoLogger: Zeigte initial Drehzahleingang in Statusleiste an, obwohl Breitband-Kennwerte angewählt waren.